Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Header Landesverband
NEWSLETTER April 2022
Sehr geehrter Herr Hirschenauer,

im Bayerischen Landesverband für Gartenbau und Landespflege und auch in vielen unserer Vereine ist die Heimatpflege Bestandteil des Satzungsauftrags. Die Bayerische Staatsregierung hat unter dem Titel „Zukunftsdialog Heimat.Bayern“ einen Prozess gestartet, mit dem sie Zukunftsfragen rund um das Thema „Heimat“ mit Bürgerinnen und Bürgern diskutieren möchte. Bei der Auftaktveranstaltung war der Landesverband mit seinem Präsidenten vertreten. Im nächsten Schritt finden nun im Mai in den sieben bayerischen Regierungsbezirken insgesamt acht Regionalkonferenzen „Bürgerdialog vor Ort“ statt. Hier können Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen und Ideen einbringen.
Dieser Bürgerdialog bietet aus unserer Sicht die Möglichkeit, auch die Belange der bayerischen Obst- und Gartenbauvereine in diesem Prozess zu berücksichtigen. Deshalb freuen wir uns, wenn sich auch Vertreterinnen und Vertreter unserer Vereine an dem „Zukunftsdialog Heimat.Bayern“ beteiligen.
Hier finden Sie weitere Informationen und auch die Anmeldemöglichkeit für die Teilnahme an einer der Regionalkonferenzen.



Mit freundlichen Grüßen,

Christian Gmeiner

Geschäftsführer im Bayerischen Landesverband für Gartenbau und Landespflege e. V.


Online Seminar


Mein Mulchgarten – Weniger Arbeit, mehr Ertrag?

Offene Bodenflächen zu bedecken hilft Pflanzen und den Bodenlebewesen. Dieser vielfältige Nutzen des Mulchens ist den meisten bekannt. Aber spart man sich damit wirklich Arbeit und hat zudem noch mehr Ertrag?
Welche Mulchmaterialien eigen sich und welche positiven Eigenschaften bringen das Mulchen noch? Diesen Fragen wird Gärtnermeister Thomas Pummerer am Mittwoch, den 11. Mai 2022 von 18 bis 18.45 Uhr auf den Grund gehen (ca. 15 Min.), im Anschluss werden Fragen der Teilnehmer zu diesem Thema beantwortet (ca. 30 Min.). Die Teilnahme am Online-Seminar ist kostenlos. Es sind 200 Plätze vorhanden. Anmelden können Sie sich ab sofort über unsere Homepage: www.gartenbauvereine.org. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahme.

 


Vereinsorganisation


Torffrei
Aufruf zur Beteiligung am Forschungsprojekt Torfausstieg im Garten

Der Bayerische Landesverband unterstützt das Forschungsprojekt „Hobby-Gartenbau mit torfreduzierten und torffreien Substraten auf Basis nachwachsender Rohstoffe – HOT“, an dem die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT), die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), das GreenSurvey – Institut für Marktforschung und die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) unter Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beteiligt sind. Für das Projekt, das der Verringerung der Kohlendioxid-Emmissionen dienen soll, werden engagierte Menschen und Gartenbauvereinsmitglieder gesucht, die versuchsweise torffrei kultivieren und ihre Erfahrungen und Bewertungen dokumentieren. Die hierfür notwendigen Pflanzen (z. B. Paprika, Aubergine, Mangold u. ä.), Substrate, Kübel/Balkonkästen, Dünger etc. werden zur Verfügung gestellt. Konkrete Infos finden Sie [hier auf Fachinformationen]. Es wäre schön, wenn viele an dem Forschungsprojekt mitmachen (Meldung unter lippl@green-survey.de oder Telefon: 09421/869 99 64).


Aktuelles


Sepnde
Humanitäre Hilfe für die Ukraine – das dürfen gemeinnützige Vereine

 

Auch viele Gartenbauvereine wollen den vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen helfen. Dabei sind einige rechtliche Vorgaben zu beachten: Gemäß Abgabenordnung dürfen gemeinnützige Organisationen Geld- und Sachmittel in unbeschränkter Höhe an andere gemeinnützige oder öffentlich-rechtliche Einrichtungen weitergeben unabhängig von den eigentlichen Satzungszwecken. So können Gartenbauvereine mittelbar Zwecke wie Flüchtlings- und Katastrophenhilfe unterstützen. Ebenfalls erlaubt ist die Überlassung von Räumen, z. B. wenn ein Gartenbauverein sein Vereinsheim als Flüchtlingsunterkunft bereitstellt – hierfür muss jedoch eine gemeinnützige Einrichtung mit entsprechenden Satzungszwecken zwischengeschaltet werden. Möglich wäre auch, dass Gartenbauvereine ihre Beziehungen/Netzwerke für Spendenaufrufe an Hilfsorganisationen nutzen oder selbst Spenden sammeln zur Weitergabe an Hilfsorganisationen – am besten mit dem Hinweis, dass die Spenden zur Weitergabe bestimmt sind (nach http://vereinsknowhow.de/, Vereinsinfobrief Nr. 427/04_2022.)


Termine


Im Landesverband und extern


Kalender

Online - Seminare

20. AprilObst für kleine Gärten, Dr. Michael Neumüller, Bay. Obstzentrum, Anmeldung

Vielfaltsmacher  - Seminar 

"Öffentliche Grünflächen vielfältig gestalten"
21. Mai            Traunstein, (ausgebucht)
25. JuniDingolfing, (Anmeldung bis 08. April  erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl)
02. Juli Wunsiedel, (ausgebucht)


Online - Keltereikurs für Vereinskeltereien


09. April   Keltereikurs, Flyer

Ehrenamtstag

30. April                  Ehrenamtstag für Funktionsträger unserer Obst- & Gartenbauvereine, Ingolstadt, Flyer,
(Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmeranzahl)

Informationsveranstaltung für neugewählte
Vereinsvorsitzende

21.  Mai                 Präsident Wolfram Vaitl & Geschäftsführer Christian Gmeiner, Michel Hotel Landshut, Anmeldung

Online- Grundlagenseminare für neugewählte Vereinsführungskräfte 

21. Juni                           Rechtliche Stellung des Vereins, Dr. Rafael K. Hörmann, Rechtsanwalt & Steuerberater, und Josef Renner, Steuerjurist, Anmeldung
23. JuniBesteuerung von Vereinen, Dr. Rafael K. Hörmann, Rechtsanwalt & Steuerberater, und Josef Renner, Steuerjurist, Anmeldung
28. JuniVersicherungsschutz der Gartenbauvereine, Tino Braunschweig, Versicherungsexperte, Anmeldung
30. JuniDienstleistungsangebot des Landesverbandes, Renate Schönenberger, fachliche Mitarbeiterin Bay. Landesverband f. Gartenbau & Landespflege e.V., Anmeldung

Gartenpfleger - Spezialkurs

29. April                                         "Licht aus im Garten! Bahn frei für nachtaktive Tiere", Wildflecken-Oberbach Lkr. Bad Kissingen, Flyer, (Anmeldung über iIren Kreisverband)
03. Juni                    "Dornröschen und seine Wegbegleiter Die besten Rosen, Clematis & Co.", Höchstädt/D. u. Unterliezheim Lkr. Dillingen, Flyer, (Anmeldung über Ihren Kreisverband)
24. Juni"Beerenträume aus dem eigenen Garten", Deutenkofen Lkr. Landshut, Flyer, (Anmeldung über Ihren Kreisverband)

Jugendleiterkurs

24. & 25. JuniHerrieden, Lkr. Ansbach, Anmeldung über Ihren Kreisverband, Flyer
08. & 09. JuliHerrieden, Lkr. Ansbach, Anmeldung über Ihren Kreisverband, Flyer


mehr Termine

Empfehlenswert

WAS IST WAS
Entdecke die Bienen!

Bienen

Dieses Buch macht kleine Naturfreunde ab 3 Jahren zu Forschern und Entdeckern! Warum fliegen Bienen von Blüte zu Blüte? Was passiert im Bienenstock? Weshalb sind Bienen wichtig und wie sieht ein bienenfreundlicher Garten aus? Die farben-frohen, detaillierten Illustrationen begleiten Kindergartenkinder bei ihrer Wissens-reise und laden zum eigenständigen Entdecken ein. Hinter den stabilen Klappen verbergen sich faszinierende Details wie der Blick in das Innere eines Wespen-nests. In kurzen, leicht verständlichen Texten wird Wissenswertes über das Leben der Bienen und ihre Bedeutung für die Natur erzählt. Ob Honigbrötchen oder das typische Summen einer Biene: Im Mittelpunkt steht dabei immer das, was Kinder selbst beobachten können. Zusätzlich laden einfache Experimente, spannende Suchaufgaben und ein kreativer Bienen-Bastelspaß die kleinen Naturforscher zum Mit- und Nachmachen ein!

The Girls´ Book jetzt bestellen

Was mache ich wann -
im Gemüsegarten?

Gemüsegarten

Wann dürfen die Karotten ins Freiland? Wie muss ich Tomaten ausgeizen? Und woran erkenne ich erntereifen Spinat? Dieser neue Ratgeber für Selbstversorger beantwortet jede Frage zur Gartenpraxis im Gemüsebeet anhand von detaillierten Fotos, von Otmar Diez. Von Aussaat und Pflanzung bis zur Ernte wird auf den Fotos gezeigt, wie die Pflanze gerade aussieht und was im jeweiligen Stadium zu tun ist. Die anschaulichen, leicht verständlichen Anleitungen werden ergänzt durch eine übersichtliche Tabelle zu Mischkulturpartnern, Pflanzabständen und Kulturdauer. Der perfekte Begleiter, besonders für Einsteiger beim Gemüsegärtnern.
Produziert nach dem zertifizierten Cradle-to-Cradle-Prinzip.The Girls´ Book jetzt bestellen

Die Social Media-Auftritte des Landesverbandes

Youtube-Kanal

Wenn Sie diese E-Mail (an: hirschenauer.josef@web.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege e.V.
Herzog-Heinrich-Straße 21
80336 München
Deutschland
Tel.: 089/544305- 0
Fax: 089/ 54430534
E-Mail: info@gartenbauvereine.org
www.gartenbauvereine.org

Vertreten durch: Präsident Wolfram Vaitl
Vizepräsident Ulrich Pfanner

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister: VR 4531
Registergericht: Amtsgericht München
USt-IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 129 513 92

Datenschutzerklärung